Feldbusmodul SB-2000

Das Automationsmodul SB-2000 ist ein digitaltes Ein-Ausgangsmodul für 8 binäre Eingänge und 4 binäre Ausgänge. Alle Eingänge sind optoentkoppelt und der Betriebszustand wird über zweifarbige (grün/rot) LED’s angezeigt. Die Farbwahl sowie der Kontaktzustand (Öffner/Schließer) der Meldung erfolgt durch Parametrierung an der übergeordneten Automationsstation SB-BACnet.

Alle binären Ausgänge sind im Automatikbetrieb kurzschlussfest. Ein überlasteter Ausgang schaltet sich ab und die dazugehörige Ausgangs-LED blinkt. Die 4 binären Ausgänge können über Knebelschalter an der Modulfront in 3 Stellungen gebracht werden.

Automatik: Automatikbetrieb über das Programm der Automationsstation.
Hand 0: Der Ausgang des Moduls wird ausgeschaltet.
Hand 1: Der Ausgang des Moduls wird eingeschaltet.

Die Handbedienung verfügt über eine separate Einspeisung und arbeitet unabhängig.

Die Stellung der Knebelschalter wird von der Automationsstation überwacht (Handbetrieb örtlich 0/1) und an die Gebäudeleittechnik weitergemeldet.

Die Anbindung an die Automationsstation erfolgt über eine RS-485 oder (vorgesehen)CAN-Schnittstelle. Die Moduladressen der einzelnen Module werden über die dazugehörige Automationsstation eingegeben. Ein LED Test und das Anzeigen der Moduladresse erfolgen durch Eingabe am Touch Panel der Automationsstation SB-BACnet, oder den Taster auf der Modulrückseite.

Die Funktionen und die Belegung der binären Eingänge 1 bis 8 und Ausgänge 1 bis 4 sind frei wählbar, (Betriebs- u.Störmeldung, Impuls- o.Flankenzählung) Die Eingänge sind durch einen individuell bedruckbaren, vorgefertigten Einsteckstreifen beschriftbar. Dieser wird hinter die Plexiglasscheibe der Modulfront gesteckt.  Der Einbau des  Automationsmoduls SB-2000, sowie aller anderen Schaltschrankeinbaumodule  des SysCom Systems erfolgt in ein 19“ Standard-Rack .

Technische Daten:

Einspeisung      
(ohne Schaltausgänge)
Spannung 24V DC +/- 10%
Stromaufnahme max. 200 mA
Leistungsaufnahme max.  5 Wzul. Umgebungsbedingung
Temperatur  0°C…45°C
Feuchte  10%…95% rel. Feuchte

Maße   
Größe  BxHxT  40x130x200 mm
Gewicht  0,2 kg
Schutzart  IP 00 / IP20
Montage  19“-Rack

Prozessor  
Typ   R32C
Taktfrequenz  50 MHz
Wortlänge  32-Bit

Schnittstellen
COM-Port 1 System Schnittstelle RS-485
umschaltbar
(vorgesehen) System Schnittstelle CAN-Bus
Geschwindigkeit 19200 Bit/Sek. RS-485
Anschlussmöglichkeit alle SysCom Modultypen
Anzahl der SB-Module max. 16 StückBinäre Eingänge
Anzahl   8 Stück
Spannungspegel 24V DC; Erkennung 0 (offen)
Spannungspegel 0V   DC; Erkennung 1 (geschlossen)
Kontakt   optoentkoppelt
gemeinsame Masse
LED umschaltbar grün/rot
Pulsfrequenz  max. 30 Hz
Pulslänge  min.  15 ms
Pulszähler  32-Bit

Binäre Ausgänge
Anzahl   4 Stück
Spannung  24V DC
Ausgangsbelastbarkeit max. 200mA je Ausgang
Ausgang im Automatikbetrieb Dauerkurzschlussfest
Ausgang im Handbetrieb nicht abgesichert
(max. Betriebssicherheit)